Alle Artikel in: West-Berlin

Passierschein Abkommen - Abfertigungshäuschen der DDR-Grenzkontrollorgane

Grenzverkehr zwischen Ost und West: Das Passierschein Abkommen

Passierschein und Zwangsumtausch für den Besuch in Ost-Berlin Für die Menschen im Ostteil der Stadt war die Berliner Mauer absolut undurchlässig. Bürger aus Westdeutschland konnten sie am ehesten passieren. Anders als die West-Berliner – für sie wurde es erst später möglich und dafür musste man auch etwas Spezielles vorweisen können: einen Passierschein, oder auch Besuchsschein […]

13.08.1962: Gedenken der Maueropfer in Ost und West am 1.Jahrestag des Mauerbaus

13.08.1962: 1.Jahrestag des Mauerbaus Linkverweis: Ereignisprotokoll des 13.August 1961 – Tag des Mauerbaus in Berlin Linkverweis: Die Berliner Mauer – wie alles begann Die Grenze, die Deutschland teilte Die Mauer um West-Berlin umfasste 155 Kilometer und war knapp vier Meter hoch. 43 Kilometer davon trennten das Stadtgebiet von Ost- und West-Berlin. Es gab acht Grenzübergänge zwischen West- […]

Heute vor 50 Jahren – 16.03.1962: Aktuelle Grenzvorfälle

Heute vor 50 Jahren – 16.03.1962 Am 16.3.62 wurden von Schutzpolizeibeamten an der Staakener Zonengrenze mehrere MP-Schüsse wahrgenommen. Anschließend wurde beobachtet, daß in der Nähe der Grenze auf SBZ Gebiet ein von den Schüssen getroffener Grenzpolizist lag. Der Verletzte wurde mit einem Lkw in Richtung Flugplatz Staaken abtransportiert. Es konnte nicht festgestellt werden, ob es […]

1962: Geisterbahnhöfe und Fahrsperren

Fahrsperren und Schienentrennstücke Bereits am 17.2.1962 baute ein Arbeitskommando der Ostberliner BVG in unmittelbarer Nähe des U-Bhf. Walter-Ulbricht-Stadion – Gleis in Richtung Reinickendorfer Str. – eine Fahrsperre und ein Schienentrennstück ein. Hierdurch kann die Weiterfahrt eines Zuges in Richtung West-Berlin unterbrochen werden. Heute vor 50 Jahren erfolgten die gleichen Einbauten südlich des U-Bhf. Heinrich-Heine-Straße. Aufgrund […]

Blickpunkt Berlin: Jahresrückblicke, Berlin 1961

Jahresrückblick 1961: 1961, der Krieg ist seit sechzehn Jahren zu Ende. Am 13. August wird die geplante Grenzlinie des sowjetischen Sektors von Berlin zur Wirklichkeit, der diesen so vom Rest der Stadt abtrennt und die Welt erstarren lässt. Berlin ist, wie Deutschland, in zwei Teile geteilt, West-Berlin und Ost-Berlin. Bald wird man hören, dass Deutsche […]

Video: Blickpunkt Ost – Hobbyfotograf Detlef Matthes

Der Hobbyfotograf Detlef Matthes fotografiert die Mauer aus Ost-Berliner Sicht: Dies ist zu jener Zeit strengstens verboten – jedoch drückt der damals 18-jährige auf den Auslöser. Heute sind diese Aufnahmen historische Zeitdokumente und Erinnerung daran, wie man die Mauer von Ost-Berlin aus sah. Video: Blickpunkt Ost – Hobbyfotograf Detlef Matthes fotografiert die Mauer aus Ost-Berliner […]

West-Berliner winken in die Ostzone, Berlin 1961

1961: Weihnachten in Berlin

Der Blick zurück – 25./26.12.1961 Weihnachten 1961 in Berlin. Vor 50 Jahren war das Weihnachtsfest für die Berliner besonders traurig. Viele mussten ohne Familie und Freunde feiern. Im Westen standen an der Mauer Christbäume, und mancher im Osten nutzte die letzte Chance zur Flucht. Dass sich die Berliner zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder […]